Mein Antrieb ist,
erhellende
Momente für
dich zu erzeugen

MÄNNERCOACHING BRINGT LICHT INS DUNKEL. Einmal Birne Wechseln und schon ist die Erleuchtung da. Manchmal liegt es Einfach an der Fassung.
Seit fast 20 Jahren widme ich mich mit Leidenschaft dem Coaching von Männern und habe in dieser Zeit unzählige Teilnehmer in meinen Männercoachings, Männerseminaren und Männergruppen begleitet.

In meinem Leben habe ich mich mehrmals neu erfunden. Vom Diplom-Ingenieur zum Musiker und schließlich zum Coach und Anbieter von Seminaren.

Heute weiß ich: Hier ist mein Platz. Hier kann ich authentisch sein und meine Potenziale ganz zur Entfaltung bringen.

Mein Ziel:
Männer wie dich auf dem Weg zu einem erfolgreichen Leben zu unterstützen.

Mach eine Erfolgsgeschichte aus deinem Leben.

Erfolg ist, was folgt, wenn du deiner Bestimmung folgst.
Dieses Leben hat dein volles Engagement und höchste Begeisterung verdient. Dieses Leben wurde dir lediglich aus einem einzigen Grund geschenkt: damit du eine Erfolgsgeschichte daraus machst!

Mehr über mich

Mein Team

Für die Männerseminare stehen dir erfahrene und kompetente Mentoren zur Seite, die dich auf deinem Weg engagiert und tatkräftig unterstützen.
  • Enzo Lorusso

    TKB®-Practitioner
  • Peter Stursberg

    TKB®-Practitioner
  • Christian Korte

    TKB®-Practitioner
  • Markus Bauernfeind

    TKB®-Practitioner
  • Stefan Schall

    TKB®-Practitioner
  • Dr. Matthias Welker

    TKB®-Practitioner
  • Christian Gold

    TKB®-Practitioner
  • Christian Klubitschko

    TKB®-Practitioner

ÜBER MICH

 

• Jahrgang 1965
• Studium der Elektrotechnik, Abschluss als Dipl.-Ing.
• Wissenschaftlicher Mitarbeiter am "Institut für Rundfunktechnik", München
• Studium der klassischen Gitarre
• Abschluss als "Staatlich anerkannter Musiklehrer" am Richard Strauss Konservatorium, München
• Leiter von Gitarren-Workshops im In- und Ausland
• Auftritte im In- und Ausland (u.a. Deutschland, Brasilien, Österreich, Holland, Belgien)
• Internationale Kulturpreise (u.A. Internationaler Förderpreis der Hanns Seidel Stiftung)
• Live-Auftritte (u.a. Tollwood-Festival, BR-Sommerreise, Arabella Olympiade (Olympiahalle), Nürnberger Bardentreffen, Songs an einem Sommerabend)
• Konzerte mit Angelo Branduardi, Georges Moustaki, Tourbegleiter und Arrangeur für Bettina Wegner
• CD-Produktionen mit Platzierungen in den Hitparaden und Top-Ten der Rundfunkcharts
• Auftritte und Konzertmitschnitte in Rundfunk und Fernsehen (u.a. ARD Wunschbox, ZDF Sonntagskonzert, Bayern1 Sommerreise, Songs an einem Sommerabend)
• Seit 2005 selbständige Tätigkeit als Trainer und Coach
• Seit 2006 Coaching, Training, Seminare und Retreats für Männer
• 2010 Gründung der Trainings for Transformation ® GbR
• 2015 Namensänderung des Unternehmens in Birlinger Akademie
• 2022 Gründung der Mann-Akademie

Das habe ich verstanden:
In meinem Leben habe ich vor allem gelernt, dass die Dinge meist nicht so sind, wie sie im Außen scheinen. Wenn der Zeiger einer Uhr stehen bleibt, wäre es zu kurz gefasst, nur den Zeiger auszutauschen. Vielleicht ist im Inneren der Uhr ein kleines Rädchen, das angeschaut werden muss, um die Uhr wieder ins Laufen zu bringen. Es braucht Mut und Integrität, um das Leben in seiner Tiefe und Gesamtheit zu erfassen. Auch ein ordentlicher Schuss Humor kann im Männercoaching sehr hilfreich sein.

Dafür brenne ich:
Die Seminare für Männer sind mein absolutes Herzensprojekt. Es ist mir eine Ehre und Freude zugleich, mutigen Männern auf ihrer Heldenreise in den Männerseminaren zur Seite zu stehen und sie auf ihrem Weg zu sich selbst zu begleiten. Nach all den Jahren ist es für mich immer wieder begeisternd zu erleben, welches unglaubliche Potenzial in Männern zum Vorschein kommt, wenn sie sich der größten Herausforderung und Freude ihres Lebens stellen: ganz und gar sie selbst zu sein und authentische Männlichkeit zu leben.

Das ist mir wichtig:
Die Beschäftigung mit östlichen Weisheitslehren nimmt großen Raum in meinem Leben und in meiner Art des Männercoachings ein. Die buddhistische Meditation ist dabei ebenso Teil meines täglichen Lebens, wie Bushido - der Weg des Kriegers - der Tugenden wie Mut, Aufrichtigkeit und Menschlichkeit beinhaltet.
Bereits als Kind habe ich als Ringer Kampfsport betrieben. Später praktizierte ich mit Karate und Aikido japanische Kampfsportarten. Meine Faszination für Budo setzt sich bis heute in der Ausübung von Shinkendo (Samurai Schwertkampf) fort. Sowohl die Meditation, als auch Bushido und der Schwertkampf, fließen in die Gestaltung der Männerseminare ein.

Auch das gehört zu mir:
Zweimal war ich in meinem Leben dem Tod sehr nahe. Diese Erfahrungen haben meinen Lebenslauf und meine Einstellung zum Leben sehr geprägt: Das Leben ist kostbar. Jeder Tag ist ein wunderbares Geschenk. Jeder Moment ist wesentlich und will bewusst und intensiv gelebt sein.
Es ist mir ein wichtiges Anliegen, immer wieder in die Tiefen des Daseins einzutauchen und jeden Morgen genau zu wissen, wofür ich aufstehe. Meiner Bestimmung zu folgen und ein genußvolles und sinnerfülltes Leben zu führen - dafür stehe ich. Diese innere Haltung zum Leben möchte ich gerne auch den Teilnehmern meiner Männercoachings, Männerseminare und Männergruppen vermitteln.

Die herausragende Leidenschaft:
Außergewöhnliche Möglichkeiten schaffen.

Die stetige Herausforderung:
Immer wieder scheitern, dazulernen, weitergehen.

Die gelebte Lebensfreude:
Mit guten Freunden den Tag genießen.

Der Sport und Bewegung:
Mountainbiken, Skifahren, Bogenschießen, Laufen, Shinkendo (japanischer Schwertkampf)

Die besonderen Interessen:
Psychologie, östliche Philosophie, Bushido

Der innere Weg:
Schüler eines traditionellen Meditationsweges

Das tägliche Arbeitsmotto:
Das Unmögliche ist meist nur das Unversuchte

Das große Lebensmotto:
Bewusstheit ist Freiheit

Dies schließt sich in 0Sekunden